Gitarrenkonzert

Foto Andreas Grossmann.jpg
30. Oktober 2016 17:00 Uhr
ANDREAS GROSSMANN spielt Werke von
Augustin Barrios, Isaak Albeniz, Ferenc Snettberger und andereEintritt: 10, – €
Um Reservierung wird gebeten.

Foto Andreas Grossmann.jpg

Konzert im Notengarten

Samstag  10.09.2016, 19:00 Uhr

Romantische Violinsonaten

von Karol Szymanowski, Franz Schubert und César Franck  13717211_1101332503275293_7439706714211568959_o

Simon Steinkühler, Violine

Julia Keuter, Klavier

Eintritt:  10 €

Schüler/Studenten: 5 €
Kinder bis 14 Jahre frei

Um Reservierung wird gebeten.

Flyer Notengarten Neu vorne_DinA5

SAMSTAG     16.07.2016     19:00 Uhr

GRILLKONZERT
mit Kleingartenanlage
Julia Oschewsky – Gesang, Gitarre
Marc Kluschat – Gitarre, Percussion, Gesang
Info: www.duo-kleingartenanlage.de

Karten im Vorverkauf (bis 11.07.) zu 30 ,-€
Im Preis enthalten: Livemusik + Essen + Getränke

Workshops im Notengarten

WORKSHOPS im Juli
begrenztes Platzangebot. Bitte möglichst bald anmelden!

Samstag  2. Juli 2016    14-16 Uhr
Mundharmonika Workshop mit Eric Zeiler
Kursgebühr: 15,-  €


Flyer WS-Julia Oschewsky
Kursgebühr: je 39,- €

weitere Infos im Notengarten

 

FLÖTE UND KLAVIER

Konzertphoto

????????????????????????????????????

Sonntag, 24. April 2016, 17.00 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Andante KV 315
Franz Schubert (1797-1828): Variationen über „Trockne Blumen” Op.post. 160 D 802
Franz Schubert: Impromptu Op.90 No.4 As-Dur
Robert Schumann (1810-1856): Drei Romanzen Op. 94
Sigfrid Karg-Elert (1877-1933): Sinfonische Kanzone

Viktória Nyulász — Flöte
András Orbán – Klavier

Eintritt: 10,- €
Karten im Vorverkauf, Restkarten an der Abendkasse

SCHUMANN – LIEDERKREIS

Foto MIlena Schuster farbig (Foto C.Palm)Foto U. FriedrichFoto Geffert hochaufl.Mittwoch, 13. April,  20.00 Uhr

Robert Schumann – Liederkreis
Lieder von Felix Mendelssohn
Werke für Flöte und Klavier von Melanie Bonis und Theobald Böhm

Milena Schuster, Sopran
Ulrike Friedrich, Flöte
Prof. Johannes Geffert, Klavier

Robert  Schumanns Liederkreis auf Texte von Eichendorff, darunter die berühmte ‚Mondnacht‘ bildet den Mittelpunkt dieses frühlingshaft leichten Kammerkonzertes. Werke für Flöte und Klavier der französischen Komponistin Melanie Bonis sind ein weiterer Höhepunkt des Programms. Die romantisch-impressionistische Musik dieser Schülerin Cesar Francks wurde erst unlängst wiederentdeckt und gehört wohl zum Schönsten, was Frauen Anfang des 20.Jahrhunderts komponiert haben.

Eintritt 10.- €
Karten im Vorverkauf, Restkarten an der Abendkasse